Get Adobe Flash player
EnglishFrenchGermanRussianSpanish
Mai 2016
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Was man so sagt

Geld durch Heimarbeit!

heimarbeit68.de - Arbeiten von Zuhause aus.

Wir Mädels :)

gayvideos_nackte_maenner_nackte_boys-294Es war ein heißer schwüler Abend, der Fick mit meinem Freund war alles andere als gut…zum Glück fuhr er wieder nach Hause und so blieb ich alleine und unbefriedigt in meinem Haus. Ich ließ die Terrassentüre offen damit etwas zugluft mir abkühlung verschafte…ich war gerade dabei meine Muschi etwas zu befriedigen als plötzlich zwei Männer in meinem Schlafzimmer standen.Ich war wie gelähmt vor Angst was jetzt kommen würde. Da es wie gesagt sehr heiß war an diesem Abend hatte ich auch nichts an, auch keine Decke zum zudecken…Super dachte ich noch…liege mit gespreizten Beinen da und jetzt auch noch das…aber zum denken kam ich nicht mehr… beide sprangen wie auf Kommando auf mein Bett und hielten mich fest. Ich wollte noch schreien aber einer legte sofort seine Hand auf meinen Mund du deutete mir das ich still sein soll oder….einer hielt mir meine Hände nach oben so das sich der andere seine Hose entledigen konnte…danach ging er auf mich zu und spreitze mir die Beine auseinander und fing an mich zu ficken.. da ich noch feucht war drang er ohne viel Gewalt leicht in mich ein…langsam und nicht schnell bewegte er sich rein und raus…so wollte ich es schon immer bei meinem Freund aber doch nicht mit einem Fremden…er nahm sich wirklich viel zeit und ich konnte meine aufgestaute Lust nicht mehr verbergen und fing an laut zu stöhnen…..damit durften sie nicht gerechnet haben….der zweite der meine Hände hielt wollte jetzt auch und ließ meine Hände los um meine Brüßte zu küssen und sie abzulecken…beide wurden immer geiler und stürmischer… aber nicht Brutaler…zu meinem erstaunen…nun legte sich einer auf den Rücken legten mich auf ihm darauf, so das ich mit dem Gesicht zur Zimmerdecke lag… dieser hielt mir auch wieder die Hände auseinander so das ich mich nicht viel bewegen konnte…der zweite fing nun an meine Möse zu lecken…nicht nur meine Möse wie ich fühlen konnte sondern auch noch meinen Hintern….und den Schwanz von seinem Diebesfreund….immer einmal Möse.Hintern,Schwanz…. trotz der Situation eigentlich ja Vergewaltigt zu werden machte mich das unheimlich scharf…und ich machte freiwillig immer mehr mit…da sie mir nie wirklich weh taten…sonder ganz im gegenteil…ich ließ all meine frustrierten geilen Träume an ihnen aus …sie ließen keine stellung aus…am geilsten war aber als ich ihnen sagte das sie mich beide zugleich nehmen sollten…beide leckten sie mir beide öffnungen…ihre Zungen trafen sich dabei immer wieder wie ich beobachten konnte…ganz tief hinein in meine Muschi…und dann wieder ganz tief hinein in meinem Anus…abwechselnd….zu schreien geil…und danach ficken sie mich gleichzeitig ….einmal einer rein einmal einer raus…dabei vergassen sie nicht meine Brüßte zu knetten und zu massieren…soetwas hatte ich nur in meinen geilen Phantasien wenn ich es mir selbst machte…nach 2 Stunden dieses Vergnügens wollten sie ohne Beute wieder abziehen…aber nicht mit mir… sagte ich und begann sie an das bett zu fesseln..einer mit dem Kopf oben den anderen mit den Kopf am Fußende…mit den Handschellen die sie mitgebracht hatten…praktisch dachte ich…so konnte ich ihre beiden Schwänze zugleich blasen und massieren…2 Schwänze zugleich…nach ein paar Stunden und 3-4 mal abspritzen schliefen beide wie kleine Babys ein…so fertig waren sie…ich nahm ihr Gesichtsmasken ab und fotografierte sie ihn dieser stellung…rief die Polizei an die sie dann auch aufweckten….Strafe muß sein dachte ich mir nur….was sie mit mir machten…machen sie vielleicht auch mit jemanden der das nicht will…. das ich dabei echte Lust empfand sagte ich den Ermittlern natürlich nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Erotik Shop